Allium-Zierlauch zum Einpflanzen

Filigrane und gigantische Kugeln aus vielen kleinen, dicht nebeneinander sitzenden Einzelblüten entwickeln sich aus den Alliumzwiebeln, die gerne Staudenrabatten sowie Stein- und Kiesgärten bereichern. Sie bestechen durch ihre regelmäßige Form und eine reiche Farbpalette.

Geballte Blüten von Allium-Zierlauch

Allium und AlliumzwiebelnWenn der Frühling allmählich in den Frühsommer übergeht, entfaltet sich die Schönheit kugeliger Blüten, die auf hohen, kräftigen Stielen in die Höhe ragen und sogar bis zum September das Auge der Gartenbesitzer erfreuen können. Sie kommen sowohl in Steingärten und Kräutergarten, in Blumenbeeten und Staudenrabatten, als auch in Blumenvasen perfekt zur Geltung. Ihre kontrastreiche Farbpalette, die sich von Weiß und Beige, bis hin zum tiefen Violett, Blau oder Rot erstreckt, lässt eindrucksvolle Kugeln-Kombinationen schaffen, die jeden Garten und jeden Innenraum beleben. Manche Zierlauch-Sorten beeindrucken auch durch einen silbrigen Schimmer, der schön in der Sonne glänzt und für besondere visuelle Effekte sorgt.

Mehrjährige Alliumzwiebeln im Garten

Im September und Oktober kommt die Pflanzzeit für Alliumzwiebeln, die doppelt so tief in die Erde gesteckt werden sollen, wie hoch sie sind. In der Mehrheit liebt es Zierlauch, in voller Sonne zu stehen. Obwohl diese anmutigen Verwandten von Knoblauch, Zwiebel und Schnittlauch als pflegeleicht, anpassungsfähig und robust gelten, stellen sie auch einige Anforderungen an die Hobbygärtner. Zierlauch bevorzugt nämlich einen nährstoffreichen, kalkhaltigen, durchlässigen und lockeren Boden, der alle ein bis zwei Jahre zu Beginn des Blattaustriebes mit einer Portion organischen Volldünger oder Langzeitdünger versorgt werden soll. Das ist ein Garant für einen üppigen Blütenflor in jeder nachfolgenden Gartensaison. Alliumzwiebeln sind doch mehrjährig und an einem gut gewählten und versorgtem Standort können sie eine lange Zeit bleiben.

Zierlauch bringt mit seinen geometrischen, regelmäßigen Formen eine ruhige Atmosphäre in den Garten. Mit seinen auf langen Stielen schwebenden Ballen in kräftigen Farben festigt er zugleich lebendige Harmonie, die sehr einladend wirkt.